Save-the-date: Diesjähriges DACH-Branchenforum am 22. und 23. November in Berlin

Save-the-date: Diesjähriges DACH-Branchenforum am 22. und 23. November in Berlin

Details geben Veranstalter GVU, VAP und SAFE ab Juni bekannt


Berlin, Wien, Zürich 08. März 2011. Am 22. und 23. November 2011 findet das diesjährige DACH-Branchenforum in Berlin statt. Die Veranstalter – die deutsche Gesellschaft zur Verfolgung von Urheberrechtsverletzungen e.V. (GVU), der österreichische Verein für Anti-Piraterie der Film- und Videobranche (VAP) sowie die Schweizerische Vereinigung zur Bekämpfung der Piraterie (SAFE) – richten sich mit dem Fachkongress an Angehörige der Kreativwirtschaft, Politik und Justiz.

In Podiumsdiskussionen, Fachvorträgen und Ausstellerpräsentationen sollen in diesem Jahr schwerpunktmäßig Funktionsweise und Ausmaß der illegale Schattenwirtschaft durch digitale Hehler sowie erfolgversprechende Gegenstrategien vorgestellt und erörtert werden. Das DACH-Branchenforum beginnt am Dienstag, den 22. November gegen 12:00 Uhr und endet am Mittwoch, den 23. November gegen 14:00 Uhr. Ein „Get together“ am Dienstagabend bietet Gelegenheit zum informellen Austausch. An einem der beiden Veranstaltungstage ist zusätzlich ein Workshop für Polizisten geplant.

Details zu Programmablauf und Veranstaltungsort geben GVU, VAP und SAFE ab Juni 2011 bekannt. Auch Einladungen an Fachbesucher werden ab dann versendet. Pressevertreter erhalten gesonderte Einladungen.